logo-HP-23.10.2013.jpg

HOME > Deutsch > Startseite


DSCN2541.JPG

Ab 23. Juli bis 6. August 2018 bleibt das Atelier geschlossen.

PEACE BELL

GEDENKFEIER ZUM ATOMBOMBENABWURF VON NAGASAKI
DONNERSTAG, 9. AUGUST 2018, 10.45 Uhr HENRY-DUNANT-MUSEUM HEIDEN

Im Jahr 2009 schenkte die Stadt Nagasaki dem Henry-Dunant-Museum einen Abguss der Angelus-Glocke der Urakami-Kirche. Die Angelus-Glocke hatte den Atombombenabwurf vom 9. August 1945 beinahe unversehrt überstanden. Am 9. August jährt sich dieses Ereignis zum 73. Mal. Im Gedenken lässt das Henry-Dunant-Museum die Friedensglocke erklingen.

10.45 Begrüssung Norbert Näf, Präsident Henry-Dunant-Museum Musikalischer Auftakt Yuko Ishikawa (Violine) und Balzer Collenberg (Harfe)

11.02 Läuten der PEACE BELL Dank und Verabschiedung Norbert Näf Musikalischer Abschluss der Gedenkfeier

11.25 Apéro

Yuko Ishikawa, geboren in Tokyo, studierte Geige in Los Angeles und Bloomington (USA) und schloss im Jahr 2000 mit dem „Master of Music“ ihr Studium ab. Sie war in mehreren Orchestern tätig, u.a. als Konzertmeisterin beim Owensboro Symphony Orchestra. Seit 2003 ist sie erste Geigerin im Sinfonieorchester St. Gallen. Dort spielt sie in vielen Kammermusikformationen, gibt Konzerte in der Schweiz und im Ausland und tritt auf Internationalen Musikfestivals auf.

Balzer Collenberg, geboren in Chur, studierte Harfe in Luzern und Oslo und erlangte 2014 den Master in Musikpädagogik. Er spielte u.a. mit dem National Symphony Orchestra Dublin, dem RTE Concert Orchestra, der Kammerphilharmonie Graubünden und trat bei diversen Festivals auf. 2014 erhielt er den Anerkennungspreis des Edwin Fischer-Wettbewerbs und ein Jahr später den Förderpreis des Kantons Graubünden. Balzer Collenberg unterrichtet in Wil, Effretikon, St. Gallen und im Sarganserland.

Info: Henry-Dunant-Museum

KIKO 20 - Karneval der Tiere

Familienkonzert
Samstag, 24. November 2018, 17:00 Uhr
Aula Kantonsschule, Wattwil

Camille Saint-Saëns - Karneval der Tiere

Barbara Bucher, Erzählerin
Vreni Müller, Ausstattung
JUGENDORCHESTER IL MOSAICO
Hermann Ostendarp, Leitung

Ein brüllender Löwe, zeternde Hühner und hüpfende Kängurus, Ballett tanzende Schildkröten und Elefanten, sich im gläsernen Aquarium zierende Fische. Und was wohl die zwei Pianisten im Zoo der Tiere verloren haben? Das muss man einfach hören: eine grosse Party! Das hat man noch nie gesehen.

Eintritt: Eintrittspreise: Erwachsene 25.- CHF | Mitglieder 20.- CHF | Kinder, Jugendliche, Studenten 10.- CHF

Info: konzertzyklus pro wattwil